Nach 14 Jahren bei Lancom: Paul Moll übernimmt Field Marketing bei Watchguard

Der langjährige Lancom-Manager Paul Moll wechselt zu Watchguard und übernimmt dort das Field Marketing. Er soll die Marketingaktivitäten des Firewall-Herstellers ausbauen und die Zusammenarbeit mit dem Channel stärken.

Paul Moll, Field Marketing Manager Central Europe bei Watchguard

Seit Anfang des Monats leitet Paul Moll bei Watchguard als Field Marketing Manager Central Europe die regionalen Marketingaktivitäten des Firewall-Spezialisten. Er soll die Vertriebskampagnen koordinieren und die Zusammenarbeit mit dem Channel stärken. Ziel ist es, die Watchguard-Lösungen passgenauer im Markt zu positionieren. Geplant sind unter anderem neue Veranstaltungsangebote und eine Weiterentwicklung der deutschsprachigen Social Media-Strategie.

Moll kommt von Lancom, wo er fast 14 Jahre lang tätig war und zuletzt das Partnermarketing leitete. Mit der Gestaltung und Steuerung von Marketingplänen kennt er sich daher ebenso aus wie mit der Umsetzung von Partnerprogrammen sowie Aktivitäten zur Kundengewinnung und -bindung. Zudem kommen ihm in der neuen Position als Marketingverantwortlicher im mitteleuropäischen Markt bei Watchguard seine umfangreichen Sprachkenntnisse zugute. Neben Deutsch und Polnisch als Muttersprache spricht Moll auch Englisch, Spanisch und Französisch.

Vor seiner Zeit bei Lancom arbeitete Moll unter anderem als selbstständiger Unternehmensberater und unterstützte ITK-Firmen im Projektmanagement, Marketing und Vertrieb. Er sei die »perfekte Besetzung« für die neue Stelle, so Michael Haas, Area Sales Director Central Europe bei Watchguard und lobt, Moll bringe nicht nur Marketingkompetenz und Netzwerk-Know-how mit, sondern sei auch mit der Zusammenarbeit mit einem großen Partnernetzwerk vertraut. »Dass er dazu auch noch Polnisch spricht und somit für den Austausch mit unseren osteuropäischen Partnern einen wichtigen Beitrag leisten kann, ist sozusagen das i-Tüpfelchen.«