Schwerpunkte

Neue Xerox Konzession

XRX Franken betreut Großraum Würzburg

27. Mai 2013, 16:05 Uhr   |  Karl-Peter Lenhard | Kommentar(e)

XRX Franken betreut Großraum Würzburg

Neue Xerox-Konzession in Würzburg: XRX Franken (Bild: Xerox Headquarter)

Mit der XRX Franken hat Xerox einen neuen Konzessionär im unterfränkischen Raum gewonnen. Damit soll die Region besser abgedeckt werden, ohne eine Überdistribution herbeizuführen. Neben den Konzessionären will Xerox allerdings auch den Multibrand-Channel weiter ausbauen.

Xerox hat mit der Gründung der XRX Franken GmbH im Februar 2013 einen neuen Konzessionär gewonnen. Als Konzessionäre gelten Partner, die Xerox als einzigen Brand anbieten. Damit ist meist ein größeres Portfolio an Leistungen verbunden, sowie eine flächenmäßig größere Abdeckung im Vergleich zu einem Multibrand-Partner. So soll die XRX Franken von der Würzburger Niederlassung aus Unternehmen in Würzburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Kitzingen, Schweinfurt und angrenzenden Regionen in allen Fragen des Output- und Dokumenten-Managements betreuen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Xerox Technologien und Xerox Partner Print Services (XPPS), dem Managed Print Services-Angebot von Xerox, das über den Channel vertrieben wird. Zudem ist XRX Franken HEP (High End Production)-zertifiziert und vertreibt somit auch die Produktionsdruckmaschinen von Xerox.

Derzeit gibt es rund 50 Konzessionäre. Diese Zahl ist relativ stabil, da auf der einen Seite neue Unternehmen hinzukommen, während auf der anderen Seite die Partnerlandschaft konsolidiert wird und hierfür zum Beispiel Konzessionen zusammengelegt werden. Konzessionären wird nachgesagt, dass diese bevorzugt behandelt werden, beispielsweise durch größere Projekte oder bessere Unterstützung. Douraid Zaghouani, President Indirekt Channel Group von Xerox, versicherte jedoch auf der ersten Partnerkonferenz für Multibrand-Reseller, dass beide Vertriebsstränge gleich behandelt werden. Auch Peter Kratky, General Manager der European Channel Group bei Xerox, kennt die Vorbehalte und begegnet diesen Vorwürfen, wenn er sich mit Fachhandelspartnern unterhält.

Seite 1 von 2

1. XRX Franken betreut Großraum Würzburg
2. Vertrauen in Xerox wächst

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Xerox kauft Impika
Xerox mit neuer Cashback-Aktion
Nachholbedarf bei »Mobile Printing«

Verwandte Artikel

Xerox