Schwerpunkte

Business Imaging Group

Vierfaches Stühlerücken bei Canon Deutschland

01. Dezember 2014, 18:10 Uhr   |  Folker Lück

Vierfaches Stühlerücken bei Canon Deutschland
© Canon Deutschland

Kommt von Also MPS zu Canon: Jürgen F. Krüger

Hauptsächlich mit Eigengewächsen formiert die Canon-Druckersparte ihr deutsches Sales und Marketing Management neu. Mit Jürgen F. Krüger kommt der bisherige Managed Services Director von Also MPS zurück ins Rheinland.

Canon Deutschland GmbH baut das Sales- und Marketing-Management der Business Imaging Group deutlich um. Neuer Channel Director Direct Sales ist Raik Spänkuch. Sein Marktwissen erlangte er in über 23 Jahren Betriebszugehörigkeit bei der Canon Deutschland GmbH und der ehemaligen Océ-Deutschland GmbH in den Bereichen Service, Lösungsgeschäft und Dienstleistungen. Zuletzt zeichnete er als Business Unit Director für Canon Business Services verantwortlich. Raik Spänkuch löste Tuncay Sandikci ab, der das Unternehmen verlassen hatte.

Zum neuen Marketing Director für Business Imaging und Wide Format wurde Fabian van Hoegee ernannt. Er begann 2001 seinen beruflichen Werdegang bei Canon Europe und war dort zunächst als European Key Account Manager tätig. Anschließend leitete er das europäische Channel Development Team, bevor er 2008 als Vertriebsleiter IT & Office zur Canon Deutschland GmbH kam. Er war bei Canon Deutschland zuletzt als Director verantwortlich für den Partner Channel.

Als neuen Channel Director Indirect Sales konnte das Unternehmen Jürgen F. Krüger gewinnen. Er hat zwischen 1995 und 1999 schon einmal für Canon als Director Consumer Channel gearbeitet, bevor er seinen beruflichen Werdegang zunächst bei Kyocera Mita fortsetzte. Bis Anfang 2014 war er Director Digital Printing bei Samsung Electronics Deutschland und zuletzt bei der Also MPS GmbH verantwortlicher Director für Managed Services.

Personelle Veränderung gibt es außerdem bei der Service- und Outsourcing Tochtergesellschaft Canon Business Services GmbH: Das Unternehmen wird von Kim Majetic als Business Unit Director geleitet. Seine Karriere bei Canon begann 1994 bei Canon Denmark. Ab 2002 verantwortete er bei Canon Europe als European Business Transformation Director die europäische Oracle Implementierung. Seit 2006 war er bei Canon Deutschland Marketing Director in der Business Imaging Group – im vergangenen Jahr kam der Geschäftsbereich Wide Format dazu. Alle Veränderungen sind bereits wirksam.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Canon bekommt neuen Channelchef
Canon baut Beratungsgeschäft mit I.R.I.S-Kauf aus

Verwandte Artikel

Canon

Drucker