Schwerpunkte

Strategische Neuausrichtung

Ricoh ordnet Geschäftsleitung neu

12. Februar 2016, 11:36 Uhr   |  Peter Tischer | Kommentar(e)

Ricoh ordnet Geschäftsleitung neu
© Ricoh Deutschland

Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung hat Rico Deutschland die Geschäftsführung neu aufgestellt.

Ricoh Deutschland richtet sich strategisch neu aus und hat in diesem Zuge auch seine Geschäftsleitung neu aufgestellt. Geschäftsführer Niculae Cantuniar übernimmt zusätzlich die Gesamtverantwortung für die lokale Vertriebsorganisation. Hierzu zählen neben Direktvertrieb, indirektem Vertrieb, Großkunden- und Branchenvertrieb auch die Geschäftsbereiche für Produktionsdruck und das Lösungsgeschäft. Die für die jeweiligen Vertriebsbereiche verantwortlichen Manager werden fortan direkt an Cantuniar berichten.

Peter Tabke, seit November 2011 Mitglied der Geschäftsleitung und dort als Director Sales und Marketing verantwortlich, verlässt das Unternehmen, um sich laut Ricoh neuen Herausforderungen zu widmen. »Für seinen über 15-jährigen unermüdlichen Einsatz für Ricoh möchte ich mich bei Peter Tabke herzlich bedanken«, betont Cantuniar.

Yoshi Sasaki wird in der Geschäftsleitung als Director Corporate Strategy Planning zusätzlich die Verantwortung für die Geschäftsbereiche IT Services und Business Process Services, zu dem auch der operative Geschäftsbetrieb des Ricoh Document Centers am Standort Brackenheim gehört, übernehmen. Sasaki ist bereits seit 1. September 2015 Mitglied der Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland. Er war zuvor als Deputy General Manager im Services Business Center von Ricoh in Tokio tätig und verfügt über eine weitreichende Managementerfahrung in der europäischen Ricoh-Gruppe. Thomas Giermann, Director Finance & Administration wird fortan zusätzlich die Verantwortung für die Sales Support Division und das TQM Office übernehmen.

»Unser Ziel ist klar: Wir werden den Fokus unserer Aktivitäten in sämtlichen Unternehmensbereichen und Vertriebskanälen voll und ganz auf den Kunden ausrichten. Dies wird uns dabei helfen, den sich stetig wandelnden Kundenanforderungen noch schneller und effektiver gerecht zu werden«, so Cantuniar. Im Zuge der Neuorganisation werden weitere Schlüsselfunktionen unterhalb der Geschäftsleitung von einem erweiterten Management-Team übernommen. Diese Schlüsselfunktionen sind das neue Corporate Change Management Office, Human Resources und Marketing. Die für die jeweiligen Bereiche verantwortlichen Manager berichten in ihrer Funktion direkt an den CEO Niculae Cantuniar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Ricoh Deutschland GmbH

Drucker

ITK-Köpfe