Schwerpunkte

Abschied von BenQ

Müller und Mein wechseln zu Viewsonic

15. Juli 2016, 09:15 Uhr   |  Timo Scheibe | Kommentar(e)

Müller und Mein wechseln zu Viewsonic

Thomas Müller

Nach neun Jahren bei BenQ wird Thomas Müller neuer General Manager DACH bei Viewsonic. Mit Dominic Mein wird BenQs Vertriebsleiter ebenfalls zu Viewsonic wechseln. Er verantwortet beim US-Hersteller den Vertrieb in der DACH-Region.

Dominic Mein
©

Dominic Mein

Viewsonic stellt sein DACH-Management neu auf: Seit 1. Juli ist Thomas Müller der neue General Manager DACH beim US-Hersteller. Müller will Viewsonic in den kommenden Jahren unter den Top-Brands in der DACH-Region etablieren. Den Fokus legt der 46-jährige gezielt auf Displays im Bereich Desktop und Large Format sowie Projektoren im professionellen und verbraucherorientierten Umfeld. Müller war zuvor rund neun Jahre als General Manager für die DACH-Region bei BenQ verantwortlich.

Mit Dominic Mein verliert BenQ einen weiteren langjährigen Mitarbeiter an den US-Hersteller. Er wird bei Viewsonic den Vertrieb in der DACH-Region leiten. Die gleiche Position hatte der 34-jährige zuvor sieben Jahre lang beim taiwanesischen Hersteller inne. Mein kündigt zum Einstieg eine erneuerte Kommunikationsstruktur und ein neues Partnerprogramm bei Viewsonic an. »Ich bin mir sicher, dass der Channel im Laufe des dritten Quartals von unserem klaren Kommunikationskonzept profitieren wird«, erklärt Mein.

Bei BenQ hat der österreichische Country Manager Matthias Grumbir interimsweise die Vertriebsleitung in Deutschland zusätzlich übernommen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Benq, Viewsonic

ITK-Köpfe

Displays