Schwerpunkte

Neue Business-Monitore

Mehr Durchblick im Business

19. November 2019, 13:31 Uhr   |  Michaela Wurm

Mehr Durchblick im Business
© BenQ

»BenQ BL2483T«

Hochauflösend, augenfreundlich, ergonomisch und flexibel einstellbar sind die Mindestvoraussetzungen für einen ­guten Business-Monitor. Die neuen Modelle bieten darüber hinaus jedoch weit mehr Technologieinnovationen und Features für professionelle Nutzer.

Ergonomischer ­Business-Monitor
Optimalen Arbeitskomfort verspricht der neue Business-Monitor »BL2483T« von BenQ. Das 24 Zoll große Display (60,96 Zentimeter) bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 im 16:9-Format. Neben dem speziellen ePaper-Mode für eine lesefreundliche Darstellung von Texten verfügt der Business-Profi über augenschonende »Eye-Care-Features« wie die »Flicker Free«- und die »Low Blue Light«-Technologien. Der Umgebungslichtsensor der »Brightness- Intelligence«-Technologie erkennt zudem die Lichtverhältnisse der Arbeitsumgebung und passt die Bildschirmhelligkeit für einen optimalen Sehkomfort daran an.

Für Anwender mit einer Fehlsichtigkeit im Bereich der Rot- und Grün-Wahrnehmung hat BenQ den Monitor mit dem sogenannten »Color-Weakness«-Mode ausgestattet, der eine individuelle Anpassung von Rot- und Grüntönen an das Sehempfinden des Anwenders erlaubt.

Das ergonomische Design mit robustem Standfuß lässt zudem zahlreiche Einstellmöglichkeiten für den Arbeitsbereich zu. Der Monitor ist um bis zu 140 Millimeter in der Höhe verstellbar, nach vorne und hinten zu neigen, seitlich um bis zu 175 Grad zu schwenken sowie hochkant um bis zu 90 Grad zu drehen. Der Betrachtungswinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal macht das gemeinsame Anschauen von Arbeitsergebnissen komfortabel,  auch wenn die Betrachter sich nicht direkt vor dem Bildschirm befinden.

Der BenQ BL2483T ist nach TCO 8.0, EPEAT Bronze und Energy Star 7.0 zertifiziert und ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 169 Euro erhältlich. BenQ gewährt für das Gerät drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.

Seite 1 von 4

1. Mehr Durchblick im Business
2. LG macht Monitore extrabreit
3. 27-Zöller mit PLS-Paneltechnologie
4. Kurvenwunder für den Arbeitsplatz

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

LG will mit Monitoren Marktanteile holen
Power-Maschinen für anspruchsvolle Aufgaben
Mobile und stationäre Rechengiganten
Apple Macbook Pro mit dem bisher größten Retina-Display
HP lässt Xerox abblitzen

Verwandte Artikel

Philips, LG Electronics, Wortmann, Benq

Peripherie