Schwerpunkte

Oliver Herbrich geht zur Konkurrenz

Ex-Konica-Channelchef wird Ricoh-Manager

05. April 2011, 12:10 Uhr   |  Nadine Kasszian | Kommentar(e)

Ex-Konica-Channelchef wird Ricoh-Manager

Nach Umstrukturierungen im Hause Konica Minolta hatte der ehemalige Channelchef Oliver Herbrich das Unternehmen verlassen. Jetzt verstärkt er das Team für den IT Distribution Channel bei Erzrivale Ricoh.

Der ehemalige Channelchef von Konica Minolta, Oliver Herbrich, wird ab sofort das Team für den IT Distribution Channel bei Konkurrent Ricoh verstärken. Herbroch hatte Konica Minolta verlassen, nachdem der Hersteller den Vertrieb über die Distribution eingestellt hatte und sich aus dem IT-Kanal stark zurückgezogen hat.

Der 43-jährige Kaufmann wird ab dem 1. Mai 2011 das bestehende Team für den IT Distribution Channel (ITDC) erweitern.
„Der IT-Reseller-Markt bietet nach wie vor ein großes Potenzial und unser IT Distribution Channel hat sich als wichtiger Absatzkanal für Drucker und druckerbasierte Multifunktionssysteme etabliert“, sagt Klaus Zurr, Director Sales bei Ricoh Deutschland. „Mit Oliver Herbrich haben wir nun einen weiteren erfahrenen Vertriebsprofi an Bord, mit dessen Unterstützung wir unsere Aktivitäten im IT Channel noch mehr forcieren und unser Geschäft weiter konsequent ausbauen werden.“

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Konica Minolta baut Marktanteile aus
Konica Minolta: Umstrukturierungen haben personelle Folgen
Konica dezimiert Anzahl der Drucker-Partner

Verwandte Artikel

Ricoh Deutschland GmbH, Konica Minolta