Schwerpunkte

AV-Trends der ISE 2020

Epson zeigt 30.000-Lumen-Projektor

17. Februar 2020, 15:24 Uhr   |  Michaela Wurm

Epson zeigt 30.000-Lumen-Projektor
© Epson

»Epson EB-30000«

Unter den zahlreichen Neuheiten aus dem Hause Epson glänzte vor allem der »Epson EB-30000«-Laserprojektor. Aber auch die Multimedia-Brille »Moverio«-Brille war ein Hingucker.

Eine komplette Palette von Laserprojektoren, vom Einstiegs bis zum Highend-Produkt, zeigte Epson auf der ISE. Zu den Neuheiten gehören ein Laserprojektor für Ultrakurzdistanzprojektion in Geschäftsmeetings (»EB1485Fi«), der die »Dual Link-Edge-Blending«-Technologie unterstützt sowie zwei neue Signage-Projektoren für Schaufensterprojektionen im Einzelhandel (»EB-W70«) und Signage-Anwendungen in Unternehmen (»EB-805F«).

Highlight war der erstmals gezeigte »Epson EB-30000«-Laserprojektor mit einem Lichtstrom von bis zu 30.000 Lumen. Zwei davon wurden in einer aufwendigen Installation »gestackt« aufgebaut und demons-trierten, wie sich beeindruckende 4K-Projektionen mit bis zu 60.000 Lumen ermöglichen lassen. Ein Hingucker war Epsons »Moverio«-Brille, die zusammen mit einer Lösung von Emozionella und Toledo Train Vision für Touristen eingesetzt wird. Messebesucher konnten mit der Multimedia-Brille in einem virtuellen Zug durch Toledo fahren und die Stadt in einer Augmented Reality erleben.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Epson