Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Drucker

Die Meister der Dokumente

09. August 2016, 15:32 Uhr   |  Peter Tischer | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Der Revolutionär

Epson-Vertriebsleiter Jens Greine
©

Epson-Vertriebsleiter Jens Greine

Ganze sieben Jahre leitet Jens Greine nun den Vertrieb bei Epson und bringt damit vor allem zwei Sachen mit: Channel-Erfahrung gepaart mit Vertriebsexpertise. Zuvor hat der Manager Stationen bei Actebis Peacock, Konica Minolta und Samsung durchlaufen. Den bei Epson zum Generalmotto avancierten Slogan »Bye, Bye Laser« trägt auch Greine mit. Das erklärte Ziel: die Tintenrevolution. 50 Prozent aller Drucker in Büros sollen in naher Zukunft mit Tinte arbeiten . Umso besser, wenn ein Großteil dieser Geräte aus dem eigenen Haus stammt. Um das zu erreichen, setzt Channel-Spezialist Greine auf die enge Kooperation mit dem Fachhandel unter Einbindung des Epson-Händlerbeirats. CRN-Leser, welche die Arbeit von Jens Greine zu schätzen wissen und auch ein Fan von Tinte im Büro sind, sollten jetzt ihre Stimme abgeben.

--- VOTING[31|Jens Greine] ---

Seite 3 von 11

1. Die Meister der Dokumente
2. Der Versteher
3. Der Revolutionär
4. Der Kapitän
5. Der Antreiber
6. Der Heimgekommene
7. Der Spezialist
8. Der Optimierer
9. Der Profi
10. Der Persönliche
11. Der Dynamiker

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Epson, Samsung, Kyocera, Oki, Utax, Canon, Xerox, Lexmark, HP

Drucker

DMS