Schwerpunkte

Trendprodukte von der Gamescom

Die heißesten neuen Gaming-Produkte

14. August 2015, 15:16 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

Gaming-Mikrophon statt Headset

»AVerMedia Aegis 310«
© AVerMedia

»AVerMedia Aegis 310«

Gaming-Mikrophon statt Headset

Ein Mikrofon speziell für Gamer hat AVerMedia auf der Gamescom vorgestellt. »AVerMedia Aegis 310« verfügt dank Speaker Sound Supression-Technologie über eine Feedbackunterdrückung, die lästige Rückkopplungen und Rauschen verhindern soll. Dank einer Übertragungsempfindlichkeit von -37 db, einem Signal-Rausch-Verhältnis von 69 db (1 KHz/Pa) sowie einer Frequenzbandbreite von 50 bis 20.000 Hz soll das Gaming-Mikrofon Sprache besonders klar übertragen.

Es lässt sich bis zu 60 Zentimeter vom Sprechenden entfernt platzieren und nimmt dank seiner schmalen Abmessungen und seines geringen Gewichts von 125 Gramm kaum Platz in Anspruch. Mit einem Drehknopf auf der Oberseite wird die Lautstärke reguliert und zusätzlich per LED optisch wiedergegeben. Eine mitgelieferte Utility-Software vereinfacht das Kalibrieren von Stimme und Lautsprecher.

Das AVerMedia-Mikrofon ist ab August 2015 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro.

Seite 4 von 6

1. Die heißesten neuen Gaming-Produkte
2. Kampfmaschine mit Gaming-Power
3. Mainboards für Intels neue Skylake-CPUs
4. Gaming-Mikrophon statt Headset
5. Der richtige Sound zum Spiel
6. Kurviges Display für Gamer

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Das wahrscheinlich größte Mauspad der Welt
VR-Brillen: Die Revolution der Spielebranche
Gamescom knackt den Besucherrekord

Verwandte Artikel

Acer, Benq, MSI, Eizo, Gigabyte, Viewsonic

Gaming

PC