Schwerpunkte

ISE startet ohne LG und Iiyama

Coronavirus: Auch ISE 2020 muss Federn lassen

11. Februar 2020, 10:49 Uhr   |  Michaela Wurm


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Diese Aussteller sind auf der ISE 2020 präsent

Benq (Halle 1, Stand N10)

Clevertouch (Halle 13, Stand C140)

Concept International (Halle 8, Stand K355)

Epson (Halle 1, Stand H90)

Jabra (Halle 15, Stand C320)

Kindermann (Halle 5, Stand R30)

Maverick AV Solutions (Halle 5- Stand T40)

NEC (Halle 5, Stand R20)

Philips (Halle 10, Stand H170)

Ricoh (Halle 11, Stand A110)

Samsung (Halle 4, Stand S-100)

Viewsonic (Halle 1, Stand N86)

Vivitek/Delta Display Solutions (Halle 5, Stand S30)

Vivolink (Halle 1, Stand E80)

Seite 2 von 2

1. Coronavirus: Auch ISE 2020 muss Federn lassen
2. Diese Aussteller sind auf der ISE 2020 präsent

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Diese AV-Trends gibts auf der ISE zu sehen
LG sagt Mobile World Congress ab
MWC 2020 ohne Sony, LG, Ericsson, Nvidia und Amazon

Verwandte Artikel

Iiyama, Samsung, LG Electronics, Intel, Nvidia, Sony

Displays

Digital Signage