InoTec Organisationssysteme wird Teil der Datawin-Gruppe: Zwei Scan-Spezialisten unter einem Dach

Die Datawin GmbH ist weiter auf Expansionskurs: Die Unternehmensgruppe um den Spezialisten für Dokumentenerfassung schluckt mit der InoTec GmbH Organisationssysteme bereits das sechste Unternehmen.

Johannes Boerboom ist neuer CEO der InoTec GmbH Organisationssysteme
(Foto: Datawin)

Die Unternehmensgruppe um den bayerischen Mittelständler und Scan-Spezialist Datawin GmbH wächst weiter. Mit dem 14. August 2019 hat sich die InoTec GmbH Organisationssysteme der Datawin-Gruppe angeschlossen. Dieser gehört wiederum zum IT-Dienstleister Datagroup. Der weltweit tätige Hochleistungsscanner-Spezialist aus dem hessischen Wölfersheim bringt eine interessante Produktpalette, Entwicklungskompetenz und starke Vertriebsstrukturen in die Gruppe ein. Im Gegenzug profitiert InoTec künftig unter anderem von der gruppeneigenen Teilefertigung und regelt gleichzeitig seine Management-Nachfolge.

Das Unternehmen betont, das keine Restrukturierung der InoTec geplant ist und sämtliche Arbeitsplätze erhalten bleiben. Die InoTec GmbH wird weiterhin als eigenständige Marke auftreten und ihren Kundenstamm exklusiv betreuen.

»Mit der Angliederung der InoTec GmbH an die Datawin-Gruppe wächst zusammen, was zusammengehört: zwei führende Akteure in komplementären Segmenten desselben Nischenmarkts – beide mittelständisch, beide international ausgerichtet. Die jeweiligen Branchenkompetenzen ergänzen sich perfekt und das Potenzial für Synergien und gegenseitige Befruchtung ist immens. Hinzu kommen ein gemeinsames Qualitätsbewusstsein und jeweils über 30 Jahre Erfahrung in der Dokumentenerfassung. Damit bündelt die Datawin-Gruppe nun ein einzigartiges Know-how, von dem unsere Kunden weltweit profitieren werden«, betont Johannes Boerboom, der als neuer CEO der InoTec GmbH fungiert.

Boerboom führt bereits seit 2015 gemeinsam mit Peter Schrittenlocher und Max H.-H. Schaber die Geschäfte der Datawin-Gruppe. Die bisherige InoTec-Geschäftsführung um die Unternehmensgründer und langjährigen Gesellschafter Peter Schnautz, Jürgen Kaus und Prokurist Friedhelm Schmidt werden sich privaten Projekten widmen. Peter Schnautz bezeichnete die Angliederung der InoTec GmbH an die Datawin-Gruppe als »Glücksfall für alle Beteiligten«, der den Kunden und Mitarbeitern des Unternehmens Planungssicherheit und Kontinuität über Jahrzehnte hinweg garantiere. »Mit der Datawin-Gruppe bekommt die InoTec GmbH eine Mutter, die unsere Kundenorientierung, unsere Made in Germany-Philosophie und unser Nachhaltigkeitskonzept zu einhundert Prozent teilt und lebt.«

Übersicht