Integrated Systems Europe (ISE) 2019: Diese Trends gibts auf der ISE zu sehen

Die ISE 2019 zeigt ab heute (5. Februar 2019) die Trends und Technologien aus den Breichen AV und Systemintegration. Alle maßgeblichen AV-Hersteller sind in Amsterdam vertreten.

Sharp (Halle 12, Stand E100)

Auf der ISE 2019 stellt Sharp unter anderem das in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelte »Windows Collaboration Display« vor
(Foto: Sharp)

Sharp präsentiert auf der ISE 2019 neue Lösungen für Büros, Schulen und Einzelhandel. Zu den Highlights zählen sechs neue Display-Serien, das »Sharp Windows Collaboration Display« mit IoT-Sensoren sowie drei neue, professionelle 4K-Displays für Digital-Signage-Anwendungen.

Darüber hinaus zeigt der Hersteller sein neues »Big Pad« für den Einsatz in Unternehmen. Die interaktiven 4K-Ultra-HD-Displays (3.840 x 2.160) der TH1-Serie mit 65, 75 und 85 Zoll sind mit 20-Point-Touchtechnologie ausgestattet. Durch die neueste interaktive InGlass-Technologie fühlt sich das Schreiben auf den Big Pads ganz natürlich an – so, als würde man mit einem Stift auf Papier schreiben. Ein integrierter Android-PC mit einer Whiteboard-Anwendung ermöglicht eine unkomplizierte Drahtlos-Verbindung mit anderen Geräten.