Rapid.Tech: Messe für 3D-Druck in Erfurt

Noch bis Donnerstag läuft in Erfurt die Fachmesse Rapid.Tech für 3D-Druck und innovative Fertigungsverfahren.

(Foto: pressmaster - Fotolia)

Einblicke in die Welt neuer Fertigungsverfahren gibt die Fachmesse Rapid.Tech, die am Dienstag in Erfurt begann. Thüringens Landeshauptstadt habe sich mit der 15. Auflage der Messe zu einem der wichtigsten Standorte zur Präsentation neuer Trends bei der Technologie des 3D Drucks entwickelt, erklärte die Messegesellschaft. Vertreten seien in diesem Jahr mehr als 200 Aussteller aus 14 Ländern, die technische Neuheiten präsentierten.

Etwa jeder siebte Aussteller komme damit aus dem Ausland. Nach Angaben der Messe Erfurt stieg die Ausstellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent. Gekoppelt sei die Messe, die bis Donnerstag läuft, erneut mit einem Fachkongress. Dazu seien etwa 120 Fachvorträge angemeldet.