Kurviger HD TV-Bolide von TCL: CES: TCL zeigt den größten curved-TV

TCL zeigt auf der CES mit einem 110 Zoll-großen curved HD-TV Flagge. Außerdem präsentiert der chinesische Hersteller seine neuentwickelte Plattform TCL TV+.

110 Zoll beträgt die Bilddiagonale des curved HD-TVs von TCL
(Foto: TCL)

TV-Hersteller wetteifern auf der CES jedes Jahr um den größten TV-Boliden der Ausstellung. Mit dem größte Curved HD-TV zeigt dieses Jahr der chinesische Anbieter TCL Multimedia Flagge. Der vorgestellte 110-Zoll-Ultra-HD-Curved-TV mit dem Namen »China Star« soll nicht nur Größe, sondern auch das Knowhow von TCL im Bereich Forschung und Entwicklung demonstrieren. Der laut TCL derzeit größte gekrümmte Ultra-HD-TV der Welt soll durch eine » konkurrenzlose Darstellung von Konturen und verstärkte Tiefenschärfe« ein Gefühl des Eintauchens in das Bild, wie im Kino vermitteln.

TCL zeigt in Las Vegas seine ersten 55 Zoll Ultra-HD-Quantum-Dot-TVs
(Foto: TCL)

Neben dem China Star zeigte TCL in Las Vegas die ersten 55 Zoll Ultra-HD-Quantum-Dot-TVs und eine aktuelle Neuauflage seiner farbenfrohen TCL Color Line-Serie. Außerdem stellte TCL die neuentwickelten Plattform TCL TV+ vor, die in die eigenen TV-Geräte integriert ist und die Wiedergabe von interaktiven Inhalten ermöglichen soll. Damit will der chinesische Hersteller auch seinen Anspruch untermauern, sich zu einem Entertainment-Technologie-Unternehmen weiter zu entwickeln.