Kunden im hauseigenen Vertrieb: Neuer Gebiets-Verkaufsleiter bei Hama

Der Zubehörspezialist Hama stellt die Vertriebsstruktur in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen um.

Björn Kroll
(Foto: Hama)

Hama stellt die Vertriebsstruktur in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen um. Bisher zeichneten die Handelsagentur Lehnig und ihr Geschäftsführer Helmut Lehnig für diese Gebiete verantwortlich, doch Lehnig geht zum Jahresende in den Ruhestand. Sein Sohn Frank Lehnig konzentriert sich zukünftig hingegen auf den Raum Berlin und Brandenburg. Kunden aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen will Hama jetzt in den hauseigenen Vertrieb und damit in die Hände von Björn Kroll übergeben.

Kroll ist als neuer Verkaufsleiter für die genannten Gebiete beim Zubehör-Hersteller tätig. Erfahrung im Channel sammelte er schon als Vertriebs- und Führungskraft im Elektrofachhandel. »Nach meinen ersten Wochen hier bei Hama kann ich sagen, dass ich ein Top-Gebiet von der Handelsagentur Lehnig übernommen habe«, so der neue Verkaufsleiter. »Ich freue mich, gemeinsam mit den Kollegen vor Ort und dem Monheimer-Team in Bayern Bewährtes weiterzuführen, aber auch neue Ideen und Konzepte für den Handel zu erarbeiten.«