3Dmensionals: 3D-Druck für jedermann dreifach erneuert

Auch ohne umfangreiche Technik-Kenntnisse lässt sich der »UP! Plus 2 3D-Drucker« von TierTime bedienen, den 3Dmensionals jetzt mit einer neuen Software anbietet.

Durch seine einfach Bedienung soll der UP! Plus 2 3D-Drucker auch technisch weniger ambitionierte Anwender für sich begeistern (Foto: 3Dmensionals).

TierTime bietet den 3D-Drucker »UP! Plus 2 3D-Drucker« ab sofort mit neuer Software an. Die neue Software-Version 2.13 bietet laut Hersteller neben Verbesserungen beim Drucken auch eine Unterstützung der neuen UP! PLA Filamente. Der Anbieter hat die Filamente-Auswahl aufgestockt, so dass derzeit neun verschieden Farben für den 3D-Drucker v erhältlich sind. »Der UP! Plus 2wurde mit dem Ziel entwickelt, einfachstes 3D-Drucken für jeden anzubieten«, sagt Uwe Krill, Geschäftsführer von 3Dmensionals. Seiner Erfahrung nach ist es gerade für private Anwender häufig kompliziert, ein solches Gerät im Detail richtig einzustellen, um ein zufriedenstellendes Druckergebnis zu erzielen. »Die automatische Plattform-Kalibrierung nimmt ihnen diese Arbeit ab - es werden keine technischen Kenntnisse vorausgesetzt«, versichert Krill.

Der Drucker wird fertig montiert angeliefert und soll mit nur wenigen Handgriffen betriebsbereit sein. Per USB wird das Gerät mit dem Computer verbunden. Nachdem das 3D-Modell in den Drucker geladen worden ist, kann der Druckvorgang ohne Mac oder PC fortgesetzt werden. Die mitgelieferte UP! 3D Printing Software ist laut Anbieter kompatibel mit Windows und Mac OS X. Die Version 2.13 bietet Verbesserungen beim Drucken dünner Oberflächen, eine Druckpause bei vordefinierter Höhe sowie Hüllen-Druck auch unter Mac OS X. Zudem können neben ABS- jetzt auch PLA-Filamente eingesetzt werden. Bei den Filamenten im Durchmesser von 1,75 Millimetern stehen für den Drucker UP! ABS-Filamente in Blau, Grün, Weiß, Gelb, Rot und Schwarz sowie die neuen UP! PLA-Filamente in Rio-Green, Hawaii-Blue und Pompeii-Gray zur Verfügung. Der UP! Plus 2 3D-Drucker von TierTime/PP3DP ist online bei 3Dmensionals erhältlich und kostet mit 1.395 Euro rund 400 Euro weniger als vor dem Relaunch. Für die Filamente verlangt der Anbieter jeweils 49,90 Euro.