CRN-Hersteller-Award 2013 - Projektoren-Hersteller: Acer räumt bei den CRN-Hersteller-Awards für Projektoren ab

Acer bedient bei Projektoren sowohl das Business- als auch das Consumer-Segment. Seine innovativen Produkte bringen dem Unternehmen einen CRN-Hersteller-Award 2013 ein.

Stefan Tiefenthal nahm für Acer einen der begehrten Hersteller-Awards entgegen (Bild: CRN)

Den Weg vom OEM-Produzenten zum eigenständigen Hersteller hat Acer erfolgreich abgeschlossen. Die OEM-Tätigkeit wurde mittlerweile an eigenständige Unternehmen ausgelagert und Acer gehört zu den großen Marken im PC- und Notebook-Geschäft. Doch das Unternehmen bespielt mittlerweile auch andere Märkte. So ist Acer seit einigen Jahren im Projektoren-Markt aktiv. Das im Jahr 1976 gegründete Unternehmen aus Taipeh bedient dabei sowohl das Consumer-als auch das Business-Segment.

Vor allem aber im Education-Bereich will sich Acer mit seinen Projektoren platzieren und arbeitet dabei eng mit seinen Fachhandelspartnern zusammen. Allein im Oktober stellte das Unternehmen deshalb zwei neue Geräte vor, die speziell für Meeting-Räume oder Klassenzimmer gedacht sind. Auf der diesjährigen IFA bewies Acer zudem Innovationskraft und präsentierte einen Projektor, der lediglich die Grundfläche einer CD-Hülle hat. Soviel Vertrauen in den Channel gepaart mit Erfindergeist macht Acer zu einem der wichtigsten Hersteller im Projektoren-Markt und laut dem Fachhandel zu einem würdigen Gewinner des CRN Hersteller-Awards 2013.