CRN Hersteller Awards Displays: Samsung erhält Spitzenplatz auf dem Treppchen

Die Displays von Samsung kommen im Channel gut an. Spitzenposition für den koreanischen Hersteller.

Rekordumsatz und Platz eins für Samsung (Foto: CRN)

Samsung hat als globaler Hersteller ein breit aufgestelltes Portfolio vom Zero Client-Monitor bis zum Digital Signage-Display. Das ermöglicht Resellern den Bezug vieler Lösungskomponenten aus einer Hand. Und nicht zuletzt bei der Größe setzt das koreanische Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe. Erst in diesem Jahr präsentierte der Hersteller ein TV-Gerät mit einer Bildschirmdiagonale von 110 Zoll und der zukunftsweisenden 4K-Technologie.

Samsung ist neben dem Endkunden-Bereich mit seinen Displays in den verschiedensten vertikalen Märkten vertreten. Die Geräte lassen sich unter anderem in Schulen, Einkaufszentren und in Flughäfen finden. Flexibilität, die auch die Reseller zu schätzen wissen. Und um auch den Endkunden zufrieden zu stellen, bietet der Hersteller nach eigenen Angaben ein umfangreiches Garantieangebot, dass unter anderem einen Vorort-Reparatur-Service umfasst.

Zuletzt hat Samsung Quartalszahlen mit einem neuen Rekordumsatz von umgerechnet 6,95 Milliarden Euro vorgelegt. Ein Grundstein dieses Erfolges ist sicherlich die breite Aufstellung des Unternehmens, die die Nutzung von Konvergenzen deutlich erleichtert.