Bild 1 von 11: CRN Channeltracks 2018 Preise

AOC 24P1:

Das 23,8 Zoll große 24P1 überzeugt mit einem farbpräzisen IPS-Panel und Full-HD-Auflösung (1920 x 1080). Hinzu kommt das extrem schlanke, nahezu rahmenlos anmutende Design, dass dieses Panel ermöglicht und den 24P1 für Multi-Display-Set-ups empfiehlt. Aufgrund des größeren vertikalen Bildschirmformats ist dieses Modell besonders für Arbeiten mit Texten und Tabellen geeignet. Dank des an der Seite integrierten USB-3.0-Hubs können die meisten Peripheriegeräte am Arbeitsplatz über die leicht zugänglichen Ports direkt mit dem Bildschirm verbunden werden – und das ganz ohne großes Wirrwarr am Platz dank intelligenter, im Fuß integrierter Kabelmanagement-Lösung. Der 24P1 ist mit flexiblen, ergonomischen Standfüßen ausgestattet, die sich um 150 Millimeter in der Höhe verstellen und sich von -175 bis +175 Grad schwenken sowie von -5 bis +35 Grad neigen lassen. Für Textverarbeitung, Desktop Publishing, Programmieren und ähnliche Aufgaben, die sich am besten im vertikalen Format erledigen lassen, empfiehlt sich die Pivot-Funktion, über die der Bildschirm um 90° gedreht werden kann. Zur Schonung der Augen verfügen die P1-Modelle zum einen über die Flicker-Free-Technologie. Sie reguliert die Hintergrundbeleuchtung über ein DC-System (Direct Current) anstelle eines PWM (Pulse Width Modulation). Zum anderen sorgt der LowBlue-Modus dafür, dass die schädlichen kurzwelligen blauen Lichtanteile reduziert werden. (Bild: AOC)