iSmart Alarm: Smartes Sicherheitssystem für Einsteiger

»iSmartAlarm« heißt ein smartes Sicherheitssystem für das Zuhause. Das Essential Pack mit der Basisausrüstung für ein Objekt soll auch für Einsteiger leicht zu installieren sein.

»iSmartAlarm Essential Pack«
(Foto: i Smart Alarm)

»iSmartAlarm« ist ein smartes Sicherheitssystem für den Schutz des eigenen Zuhauses. Mit der jetzt verfügbaren Komplettlösung »iSmartAlarm Essential Pack« bekommen Einsteiger eine Grundausstattung, mit der sie das eigene Zuhause per App überwachen und schützen können.

Das Essential Pack enthält die Basisstation »CubeOne« mit integrierter Sirene, einen Bewegungssensor, eine Fernbedienung, einen Tür- und Fensterkontaktsensor sowie eine Spot Sicherheitskamera. Weitere Module sind separat erhältlich.

Die Installation von iSmartAlarm soll nur wenigen Minuten dauern. Die Basisstation CubeOne mit integrierter Sirene wird an den Router angeschlossen. Sie verknüpft die verschiedenen Module per Funk und benachrichtigt den Administrator in Echtzeit per E-Mail oder Push-Nachricht. Aus bis zu hundert Metern Entfernung kann das System über die Fernbedienung aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn ein Familienmitglied nach Hause kommt, erkennt das System an der Fernbedienung, wer gekommen ist und benachrichtigt die anderen.

Mit der Sicherheitskamera »Spot« mit 130 Grad-Sichtbereich, 720p Auflösung (1.280 x 720 Pixel) sowie Infrarot Nachtmodus behält der Nutzer alles im Blick. Die kostenlose iSmartAlarm App gibt es für iOS- oder Android-Smartphones und -Tablets.

iSmartAlarm Essential Pack ist für Wiederverkäufer ab sofort bei Comline erhältlich. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis beträgt 199 Euro.