Sony bringt 360-Grad-Lautsprecher mit Google Assistant: IFA: Sonys Lautsprecher hört aufs Wort

Nur apportieren kann er noch nicht. Ansonsten hört der neue Sony-Lautsprecher, den der Hersteller auf der IFA vorstellte, aufs Wort. Dafür sorgt Googles Assistant mit Sprachsteuerung.

Praktischer Helfer auch in der Küche

Für Einsätze als Küchenhelfer ist der »Sony LF-S50G« gegen Spritzwasser geschützt
(Foto: Sony)

Zur noch bequemeren Bedienung verfügt der Lautsprecher zusätzlich über eine Gestensteuerung, mit der die Musikwiedergabe gestartet, Titel übersprungen und die Lautstärke reguliert werden können. Dank Bluetooth und NFC kann der Nutzer zudem Musik vom Smartphone oder Tablet über den smarten Lautsprecher wiedergeben.

Der kleine digitale Helfer kann keineswegs nur im Wohnzimmer eingesetzt werden, sondern auch am Arbeitsplatz in der Küche. Gegen Spritzwasser ist er durch die wasserabweisende Beschichtung an den Seiten (Schutzklasse IPX3) und den verchromten Fuß gut geschützt. Das gilt auch für das integrierte Display, das die aktuelle Uhrzeit anzeigt.

Der LF-S50G ist rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ab Dezember 2017 in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und 229 Euro (UVP) kosten.

Übersicht