Details zu »SNES Mini« und »New 3DS XL SNES« auf der Gamescom: Nintendo im Retro-Fieber

Auf der Gamescom hat Nintendo weitere Details zur neuen Retro-Konsole »SNES Mini« genannt und eine Aufstockung der Produktion versprochen. Gleichzeitig wurde eine ebenfalls an den Stil des SNES angelehnte Retro-Version der Handheld-Konsole »New 3DS XL« angekündigt.

New 3DS XL im Retro-Look

Auch das New 3DS XL kommt jetzt im SNES-Look daher
(Foto: Nintendo)

Darüber hinaus hat Nintendo bei der Entwicklung des SNES Mini auf eine häufige Kritik am Vorgänger reagiert und spendiert den beiden mitgelieferten Super NES Classic Controllern nun längere Anschlusskabel. Zudem sind im Lieferumfang bereits ein HDMI-Kabel für den Anschluss an TVs und andere Displays sowie ein USB-Kabel für die Stromversorgung enthalten. Außerdem hat Nintendo bestätigt, dass unter den insgesamt 21 auf dem SNES Mini installierten Spielen aus den 90-er Jahren auch die bisher unveröffentlichte Fortsetzung des Weltraum-Adventures »Star Fox 2« sein wird. Obwohl das SNES Mini ein Drittel weniger Spiele mitbringt als das NES Mini, wird es auch bei der neuen Retro-Konsole keine offizielle Möglichkeit geben, weitere Titel zu installieren.

Zusätzlich hat Nintendo auf der Gamescom auch noch ein zweites Gerät vorgestellt, bei dem zumindest optisch ebenfalls der Konsolenklassiker von 1992 Pate stand: den »New Nintendo 3DS XL – Super Nintendo Entertainment System Edition«. Dabei handelt es sich um ein normales New 3DS XL, dessen Erscheinungsbild an das SNES angepasst wurde. Neben der Farbgebung und dem äußeren Design des Korpus sehen beispielsweise auch die Steuerungs-Knöpfe genauso aus, wie einst auf den SNES-Controllern. Erhältlich ist das New Nintendo 3DS XL im SNES-Design ab dem 13. Oktober.

Übersicht