23,8-Zoll- und 27-Zoll-Monitor von BenQ: Augenschonende Office-Monitore

Um das Arbeiten am Bildschirm augenschonender zu machen, hat BenQ bei seinen Einstiegsmonitoren im Office-Bereich einen Schwerpunkt auf die Eye-Care-Technologie gesetzt.

BenQs Office-Monitor »BL2780« (Foto: BenQ)

Die EyeCare-Technologie soll auch bei langem Arbeiten am Bildschirm die Ermüdung der Augen verringern. Die EyeCare-Technologie von BenQ umfasst die Low-Blue-Light- und Flicker-Free-Technologie. Low-Blue-Light reduziert den hohen Blaulicht-Anteil von LCD-Monitoren, der bei längerem Arbeiten zu Ermüdungseffekten oder Schlafstörungen führen kann. Flicker-Free verringert das Flackern von LED-Bildschirmen, das durch die Bildwiederholfrequenz bei der Helligkeitsregelung von Monitoren entsteht. Außerdem verfügen die Monitore über die Brightness- Intelligence-Technologie, die die Helligkeit und die Bildinhalte bei der Darstellung automatisch dem Umgebungslicht anpassen.

Die Monitore weisen die üblichen Kerndaten im Office-Segment auf, eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 im 16:9 Format und eine Bildschirmdiagonale von 23,8 Zoll beim »BL2480« bzw. 27 Zoll beim »BL2780«. Dank IPS-Technologie liegt die Reaktionszeit bei 5ms. Die Blickwinkelstabilität ist bis 178 Grad gegeben. Das nahezu rahmenlose Design der Office Monitore ist für die Multi-Display-Nutzung optimiert. Im Standfuß der Office-Displays können sämtliche Kabel versteckt werden, ein wichtiger Aspekt für einen aufgeräumten Schreibtisch.

Die Monitore sind ab sofort zum Preis von 169 Euro inkl. MwSt. für den BenQ BL2480 und 225 Euro inkl. MwSt. für den BL2780 erhältlich.