CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Security: Diese Herren sorgen für Sicherheit

Im umkämpften Security-Markt kommt es nicht nur auf zuverlässige Sicherheitslösungen an, sondern mehr denn je auf kompetente Beratung und hilfreiche Services. Welche Channel-Manager haben ihre Partner am besten auf diese Herausforderungen vorbereitet? Wie in jedem Jahr entscheidet das Votum der CRN-Leser.

Der Beziehungsmensch

Özkan Topal, Director Channel Sales bei Rohde & Schwarz Cybersecurity
(Foto: Rohde & Schwarz Cybersecurity)

Erst seit kurzem leitet Özkan Topal das Channel-Geschäft von Rohde & Schwarz Cybersecurity, für die Partner des deutschen Sicherheitsspezialisten ist er aber seit Jahren eine vertraute Größe. Schließlich arbeitet er mit vielen von ihnen bereits seit 2002 zusammen, als er im Vertrieb des Firewall-Herstellers Gateprotect begann, der später von Rohde & Schwarz übernommen wurde. Ihnen kann er nun ein deutlich umfangreicheres Portfolio an Sicherheitslösungen bieten, das stetig wächst. Zuletzt kamen etwa die Web Application Firewall und das Schwachstellenmanagement von DenyAll hinzu.

In der Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern pflegt Topal einen offenen und ehrlichen Umgang, denn »Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht«, wie er betont. »Das Vertrauen in einen ehrlichen und zuverlässigen Partner ist nicht nur in meiner Familie wichtig, auch im beruflichen Umfeld ist dieses Vertrauensverhältnis notwendig und unverzichtbar.« In seiner neuen Position will der Manager nun das aktive Miteinander zwischen dem Hersteller und seinen Partnern fördern und den Channel weiter ausbauen.