CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Monitore und Projektoren: Visualisierungs-Experten gesucht

Im Markt für Monitore und Projektoren wird mit harten Bandagen gekämpft. Längst reicht es nicht mehr aus nur die Kunden zu überzeugen, sondern auch Partner auf Herausforderungen vorzubereiten. Wer hat das Zeug zum Channel-Champion 2017. CRN-Leser können dazu jetzt wieder abstimmen.

Der Vierfachsieger

(Foto: ViewSonic)

Dominic Mein gehört zu den wenigen Managern im Channel, die bereits mit mehreren CRN-Channel-Champion-Awards in Folge ausgezeichnet worden sind. Im vergangenen Jahr holte er sich den Titel für Viewsonic. Die drei Jahre zuvor für Benq.

Der dreifache Familienvater setzt auf einen fairen Umgang und hat den Ruf, ein verlässlicher, ehrlicher Partner zu sein, der auch unangenehme Wahrheiten anspricht. Sein Ziel als Vertriebsleiter bei Viewsonic: Den US-Hersteller in Deutschland, Österreich und der Schweiz Schritt für Schritt voranzubringen. Eine zentrale Rolle bei seinen Plänen nimmt dabei der Fachhandel ein. Doch genügt das für eine fünfte Auszeichnung in Folge? Die CRN-Leser entscheiden.