CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Monitore und Projektoren: Visualisierungs-Experten gesucht

Im Markt für Monitore und Projektoren wird mit harten Bandagen gekämpft. Längst reicht es nicht mehr aus nur die Kunden zu überzeugen, sondern auch Partner auf Herausforderungen vorzubereiten. Wer hat das Zeug zum Channel-Champion 2017. CRN-Leser können dazu jetzt wieder abstimmen.

Der Vertrauensvolle

(Foto: Samsung)

Bei Samsung ist Markus Korn für das Geschäft mit den Monitoren im Channel verantwortlich. Besonders im Bereich der Digital-Signage-Projektion erwartet er sich große Sprünge im deutschen Markt. Im alltäglichen Umgang mit seinen Fachhandelspartnern spielt das Vertrauen für ihn die größte Rolle. »Das klingt zwar altmodisch, aber das ist für mich nach wie vor die Basis belastbarer Partnerschaften«, erklärt Korn gegenüber der CRN. Nach eigenen Angaben habe er Glück, von so großartigen Partnern umgeben zu sein.

Ist die Arbeit erledigt, entspannt er sich mit diesen auch gerne einmal bei einem Glas Bier oder Rotwein. Das ist auf jeden Fall eine intensive Zusammenarbeit, die von seinen Partnern vielleicht in diesem Jahr mit einem Stern belohnt wird.