CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Storage: Die Bewahrer der Daten

Längst reicht es im Storage-Markt nicht mehr, Kunden einfach nur einen großen Speicher hinzustellen. Gebraucht werden Beratung und durchdachte Konzepte, die verschiedene Speichermedien und die Cloud integrieren und eine hohe Datenverfügbarkeit garantieren. Welche Channel-Manager haben ihre Partner am besten bei diesen Herausforderungen unterstützt?

Der Mann mit Werten

Nevzat Bucioglu, Channel Account Manager Germany bei Pure Storage
(Foto: Pure Storage)

Nach Stationen bei Storage-Größen wie Dell, IBM und HDS zog es Nevzat Bucioglu vor vier Jahren zum Startup VCE, dessen Channel er zum erfolgreichsten in der EMEA-Region entwickelte. Diese Erfolgsgeschichte will er nun bei Pure Storage wiederholen, wo er seit rund einem Jahr für die Betreuung der deutschen Partner verantwortlich ist. Dabei setzt Bucioglu auf einen intensiven Austausch, um die Partner auf schwierige Situationen vorzubereiten. Denn: »Im Zeitalter, in dem Kunden durch ihr Know-how vielen Verkäufern oft um Längen überlegen sind, werden Beratung und ein anschließender Abschluss sehr schwer«, so der Manager.

Allerdings will Bucioglu den Channel von Pure Storage nicht nur mit erstklassigen Flash-Lösungen versorgen, sondern auch mit einfachen Prozessen, attraktiven Angeboten sowie Verlässlichkeit punkten. Loyalität und Kreativität seien für ihn wichtige Eigenschaften, sagt er und hat sich zum Ziel gesetzt, dass Partner Pure Storage nicht nur als einen Hersteller schätzen, sondern auch für Innovationen und Werte. So soll eine langfristige Zusammenarbeit entstehen. »Partner sind die Lebensader von Pure Storage«, betont Bucioglu.