CRN ITK-Spitzentreffen 2016: So feiern echte ITK-Champions

Im historischen Kurort Bad Wörishofen versammelten sich Ende letzter Woche die Multiplikatoren und Vordenker der ITK-Branche zum alljährlichen Erfahrungsaustausch beim Spitzentreffen der CRN. In gediegener Atmosphäre wurde dort eifrig diskutiert und auch gefeiert, wie unsere Bilder und das Video zeigen.

(Foto: CRN)

Bereits zum achten Mal hatte die CRN vergangene Woche die wichtigsten Manager und Entscheider im Channel zum ITK-Spitzentreffen gerufen – und sie folgten der Einladung wieder zahlreich. Fast 100 Vordenker und Multiplikatoren aus der wahrscheinlich schönsten Branche der Welt fanden sich zum exklusiven Kreis im noblen Steigenberger Hotel am Kurpark in Bad Wörishofen ein. Entgegen einiger Befürchtungen erwartete sie im historischen Kneippkurort alles andere als eine kalte Dusche. Ganz im Gegenteil: Die besten Channel-Manager und Hersteller durften bei ihrer Auszeichnung mit den begehrten Awards als CRN Channel-Champion und Hersteller des Jahres sogar ausgiebig im prickelnd warmen Applaus ihrer geschätzten Kollegen baden. Ein schöner Lohn direkt aus den Händen der CRN-Leser aus dem Fachhandel und Systemhausbereich, den sich die Sieger mit konstant harter Arbeit im Channel ehrlich verdient hatten.

Das Thema Gesundheit stand trotzdem ebenfalls auf dem Programm des ITK-Spitzentreffens 2016, wenn auch eher in wirtschaftlichen und organisationspsychologischen Belangen. Vor allem in Form der Frage, wie man Mitarbeiter und sich selbst zu Höchstleistungen anspornen und so dafür sorgen kann, dass das eigene Unternehmen aktiv, flexibel und gesund bleibt. Hierzu wurde insbesondere über das Modell des »Nudging«, mit dem Motivation und kluge Entscheidungen angestoßen werden sollen, referiert und anschließend auch eifrig diskutiert. Der These etwa, dass viele Mitarbeiter auch manchmal einen gewissen Grad an Überforderung – wenn auch immer gepaart mit einer entsprechenden Fehlertoleranz – brauchen, um sich weiterentwickeln zu können, hätte wohl auch der Weber-Sohn Sebastian Kneipp zugestimmt, der sich einst vom Knecht zum Namensgeber der berühmten Kuren rund um das Wassertreten sowie zum Autoren zahlreicher Standardwerke hochgearbeitet hatte.

Die besten Bilder vom CRN ITK-Spitzentreffen 2016 (Das Video zum ITK-Spitzentreffen 2016 sehen Sie auf der nächsten Seite):

Übersicht