Apples Dominanz im Tablet-Markt bröckelt: Jedes zweite verkaufte Tablet ist ein iPad

Mehr als jedes zweite verkaufte Tablet ist ein Apple iPad, aber der Vorsprung erodiert. Googles Betriebssystem Android konnte im dritten Quartal 2012 seien weltweiten Marktanteil auf über 41 Prozent ausbauen. Microsoft spielt bei Tablets derzeit noch überhaupt keine Rolle.

Die Dominanz von Apples iPad im Tablet-Markt schwindet und Android holt auf. Wie das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics ermittelte, wurden im dritten Quartal 2012 weltweit knapp 25 Millionen Tablet-PCs abgesetzt – ein Plus von 43,4 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2011 (17,2 Millionen Geräte). Mehr als die Hälfte davon stammen von Apple: Die iPads des kalifornischen Herstellers kommen im dritten Quartal 2012 auf einen Anteil von 56,7 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 64,5 Prozent. Tablets mit Googles Betriebssystem Android konnten den weltweiten Marktanteil von 29,2 Prozent im Vorjahr auf 41,3 Prozent deutlich ausbauen. Die Verkaufszahlen verdoppelten sich im Vergleich zum Vorjahr von fünf Millionen Geräte auf mehr als zehn Millionen Android- Tablets.

Übersicht