Support Endet zum Jahreswechsel: Kein Whatsapp mehr für Windows-Phones und Blackberrys

Auf Whatsapp angewiesene Nutzer mit älteren Blackberry-Geräten und Smartphones mit Windows Phone 8 haben nur noch wenige Tage Zeit, sich nach einer Alternative umzusehen. Dann wird der Messenger bei ihnen abgeschaltet.

(Foto: Antonioguillem - Fotolia)

Am 31. Dezember stellt Whatsapp die Unterstützung für mehrere alte Betriebssysteme ein. Nachdem Ende letzten Jahres bereits das Support-Ende für ältere Google Android-Versionen als 2.3.3, Windows Phone 7, iOS 6 und Nokia Symbian S60 eingeläutet worden war, trifft es nun Windows Phone 8.0 sowie Blackberry 10 und Blackberry OS. Eigentlich war auch dieser Schritt schon für vergangenes Jahr geplant, da trotz der geringen Marktanteile aber noch immer mehrere Millionen Nutzer weltweit entsprechende Geräte im Einsatz haben, räumte der Dienst den Betroffenen eine einjährige Gnadenfrist ein. Diese läuft nun jedoch endgültig ab, wie Whatsapp mahnt.

Wer auf Whatsapp angewiesen ist, sich aber noch nicht nach einer Alternative umgesehen hat, sollte dies deshalb nun schleunigst nachholen. Denn laut dem Anbieter können sie die App nach dem Support-Ende in wenigen Tagen nicht mehr nutzen. Ihnen wird empfohlen, auf ein aktuelles iOS- oder Android-Gerät umzusteigen. Aber auch einige andere ältere Versionen mobiler Betriebssysteme sollen noch eine Weile lang unterstützt werden. Nach derzeitigem Stand will Whatsapp Ende 2018 Nokia Symbian S40 aus dem Support streichen und zum Februar 2020 dann die restlichen Versionen von Android 2 Gingerbread (bis einschließlich 2.3.7).

Kommentare (3) Alle Kommentare

Antwort von Hans , 21:32 Uhr

So ein dummes, rückständiges Geschwafel. Ziehen Sie dovh in den Wald. Und lernen Sie da am besten Grammatik und Orthographie.

Antwort von Sehr gut , 08:08 Uhr

Umso besser ….. Wenns bei meinem s5 Mini dann auch weg soll …. Obwohl mein Phone super läuft …und ich n neues klappern soll …. Bleibt der scheiß weg …und ich hab wieder Ruhe …. :D …Früher gabs die S. Heute ist es schlimmer (ähnlich früher Nokia Alu gebürstet … Kein whats app …Wer was wollte musste den Mund aufmachen lach ) endlich wieder n Stück auf den Sack gehen Media hype weg aus m leben …. Weiter so .top

Antwort von Sehr gut , 08:08 Uhr

Umso besser ….. Wenns bei meinem s5 Mini dann auch weg soll …. Obwohl mein Phone super läuft …und ich n neues klappern soll …. Bleibt der scheiß weg …und ich hab wieder Ruhe …. :D …Früher gabs die S. Heute ist es schlimmer (ähnlich früher Nokia Alu gebürstet … Kein whats app …Wer was wollte musste den Mund aufmachen lach ) endlich wieder n Stück auf den Sack gehen Media hype weg aus m leben …. Weiter so .top