Endkundentag mit Joey Kelly: Starface-Kongress im Europa-Park Rust

Mit einem neuen Konzept geht der diesjährige Starface-Kongress im Europa-Park Rust an den Start. Am ersten der beiden Kongresstage sind neben Fachhändlern und Partnern erstmals auch Endkunden und Fachbesucher eingeladen.

Ab 17 Uhr haben die Besucher des Kongresses freien Eintritt in den Europa-Park.
(Foto: Europa-Park)

Unter dem Motto »Von All-IP bis UCC« veranstaltet Starface am 26. und 27. September 2017 im Europa-Park Rust seinen elften Starface Kongress. Fachhändler und ITK-Experten sollen dort die Möglichkeit erhalten, sich über aktuelle Trends im Telekommunikations- und UCC-Markt zu informieren.

Anders als in den Vorjahren wird der erste Veranstaltungstag diesmal nicht nur für Partner von Starface, sondern auch für deren Endkunden und anderen Fachbesuchern offenstehen, die sich über die Lösungen des Unternehmens informieren wollen. Der zweite Tag ist ausschließlich akkreditierten Partnern vorbehalten, die hier Infos zu innovativen Vermarktungsstrategien und Geschäftsmodellen erhalten sollen. »Viele unserer Partner haben den Wunsch geäußert, den Partnerkongress gemeinsam mit Endkunden zu besuchen. Sie wollen dort zusammen die neuesten Entwicklungen in Augenschein nehmen und mit den Experten der Hersteller über konkrete Projekte sprechen«, sagt Starface-Marketingleiter Malte Feiler. Aus Sicht von Starface eine gute Idee, die deshalb auch umgesetzt worden ist. »Der zweite Tag gehört wie gewohnt ganz unseren Partnern, mit exklusiven Workshops und Diskussionsrunden, bei denen die Vermarktung und Administration der Starface-Anlagen im Fokus stehen werden.«

Am ersten Tag soll nehmen zahlreichen Fachvorträgen der Auftritt von TV-Star und Extremsportler Joey Kelly ein Highlight sein. Kelly wird in seinem Vortrag »NO LIMITS« über seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler erzählen und beschreiben, wie es ihm gelingt, mit Disziplin, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit seine Ziele zu erreichen und sich gleichzeitig immer wieder neue Ziele zu setzen.

An beiden Veranstaltungstagen findet parallel Vortragsprogramm eine umfassende Ausstellung verschiedener Hersteller statt. Als Technologiepartner stellen in diesem Jahr neben den Hauptsponsoren Yealink und Snom unter anderem die Firmen Baudisch, Kiamo, Music Message, Peoplefone, Gigaset Pro, HFO Telecom und Jabra aus. Partner als Aussteller sind in diesem Jahr Huck IT/TANSS, o-byte, tsbkorsch, visual4/1crm. Fluxpunkt, Zollsoft Tomedo, Merlin, Hofer Alarm, Krämer IT und Schuetz & Königshofen. Ab 17 Uhr haben alle Teilnehmer an beiden Kongress-Tagen freien Eintritt in den Europa-Park. Zusätzliche Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden sich online.