Echtzeit-Parkinformationen: Fahrzeug-Software zeigt freie Parkplätze

Der Softwarespezialist Inrix stellt für den neuen 5er-BMW einen On-Street Parking Service zur Verfügung. Minutengenau erhält der Nutzer Informationen über die Verfügbarkeit von Parkplätzen am Straßenrand.

Inrix-Software für BMW: Freie Parkplätze in 16 deutschen Städten
(Foto: INRIX)

Als erster Anbieter liefert Inrix in einem vernetzten Automobil Echtzeit-On-Street Parkinformationen, die mit historischen sowie minutengenauen Daten arbeiten und auf dieser Basis Parkplätze anzeigen. Damit dürfte ein langgehegter Verbraucherwunsch in Erfüllung gehen: In einer aktuellen Erhebung von Inrix über vernetzte Fahrzeuge nannten 72 Prozent der Befragten die Verfügbarkeit von Echtzeit-Parkinformationen als diejenige Navigationsfunktion, die sie sich am meisten wünschen.

Der Inrix On-Street Parking Service ist für die BMW Group in 16 deutschen und nordamerikanischen Städten verfügbar. Zu Beginn wird der Dienst in Deutschland (Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart) und den Vereinigten Staaten (Boston, Chicago, Los Angeles, New York, Philadelphia, Phoenix, San Francisco, Seattle und Washington, D.C.) angeboten. Weitere Städte folgen noch im Jahresverlauf. Inrix Parking bietet die nach eigenen Angaben weltweit größte Parking-Datenbank mit über 35 Millionen Parkplätzen an 100.000 Standorten in 8.700 Städten in über 100 Ländern.

»Parkinformation in Echtzeit ist die meistgefragte Navigationsfunktion, denn Probleme bei der Parkplatzsuche betreffen praktisch jeden«, sagt Joe Berry, Vice President und General Manager Automotive bei Inrix. »Durch die Verwendung unserer Straßen-Parkdienste unterstreicht BMW seine Position als Technologieführer bei vernetzten Fahrzeugen und liefert seinen Kunden genau die Dienste, die ganz oben auf ihrer Wunschliste stehen«.