Digitale Faxlösung von Topcart: Wie das Fax ins All-IP-Zeitalter kommt

Bis 2018 wird die Deutsche Telekom ihr analoges Netz komplett auf IP umgestellt haben. Das wirkt sich auch auf das teils noch häufig verwendete Medium Fax aus. Der Anbieter Topcart setzt hier auf eine digitale Lösung.

Managed Fax Services-Lösung von Topcart

Damit professionelle Anwender auch nach dem IP-Umstieg einen reibungslosen Faxversand gewährleisten können, offeriert das Wiesbadener Unternehmen Topcart als herstellerunabhängiger Managed-Print-Services-Anbieter eine e-Fax-Lösung. Über die gängigen Standardlösungen hinausgehend, bietet diese eine Rückmeldefunktion via E-Mail. So können Dokumente nicht nur als digitales Fax versendet, sondern auch empfangen und archiviert werden.

Trotz digitaler Lösungen zum Versand von Dokumenten setzen viele Unternehmen weiterhin auf das Fax. Vor allem wenn es um Rechtssicherheit geht, ist es vielerorts die erste Wahl - im Gegensatz zur E-Mail. Eine Möglichkeit bietet die Integration des Faxens über Voice over IP, was allerdings bislang nicht zuverlässig funktioniert. Aus diesem Grund nutzen Unternehmen weiterhin analoge Faxanschlüsse, was jedoch mit doppelten Anschaffungs- und Betriebskosten verbunden ist.

„Die Managed-Fax-Services-Lösung von Topcart beendet die teure Aufrechterhaltung von doppelten Infrastrukturen“ erklärt Topcart-CIO Thomas Hartmann. Gerade Unternehmen, die mehrere Faxgeräte verwenden und monatlich mehrere hundert Fax-Dokumente versenden, sollen profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von Topcart, die in dem Whitepaper „Managed Fax Services“ veröffentlicht wurde.

Der Versand auf ein Fax-Gerät geschieht direkt an einem Multifunktionsgerät oder über das E-Mail-Programm und kann sowohl vom Desktop als auch von mobilen Endgeräten aus getätigt werden. Auch Empfangsbestätigungen oder andere Dokumente werden in E-Mails umgewandelt und direkt an den Drucker gesendet. Ein Faxanschluss wird damit überflüssig. Darüber hinaus ermöglicht das Managed-Fax-Services-Paket von Topcart einen multiplen Faxversand, der ein Dokument sekundengenau an mehrere Empfänger gleichzeitig versenden kann.

Im Gegensatz zum analogen Fax, werden bei der digitalen Version sämtliche Dokumente gespeichert sowie archiviert und können jederzeit online abgerufen werden. Dadurch können alle Dokumente gleichzeitig digital verwaltet werden. In diesem Punkt unterscheidet sich die Lösung von vielen Internet-Anbietern, denn neben dem Senden ist es auch möglich, eine Bestätigung zu erhalten.

Topcart hat ein kostenlos erhältliches Whitepaper zum Thema veröffentlicht.