Aufrüst-Kit für iPhones: So wird aus einem iPhone ein Androide

Dank einem einfachen Gadget ist es ab sofort möglich, Apples iPhone mit Googles Android-Betriebssystem zu bestücken. Neben dem besseren Betriebssystem bekommen Apple-Nutzer damit zusätzlichen Akku, Speicher und die Möglichkeit zum Dual-SIM-Betrieb.

(Foto: Haimawan)

Nachdem von diversen zweifelhaften asiatischen Anbietern aus der Vergangenheit bereits zahlreiche optische iPhone-Klone mit Android-Betriebssystem oder ganz ohne Innenleben bekannt sind (siehe: Das sind die dümmsten Smartphone-Fälschungen), geht das chinesische Unternehmen Haimawan jetzt einen völlig neuen Weg. Nachdem sich Kunden beim Kauf eines neuen Smartphones immer wieder mit dem Zwiespalt konfrontiert sehen, sich Apples Ökosystem mit seinen Vorteilen wie dem Bedienkomfort und der Vielfalt der Google-Welt mit Optionen wie Dual-SIM entscheiden zu müssen, will der Hersteller einfach das Beste beider Welten in einem Gerät zusammenbringen. Alles was man dazu braucht, sind ein iPhone der sechsten Generation (6, 6s, 6 Plus oder 6s Plus) und der »Mesuit«. Dahinter verbirgt sich im Prinzip die komplette Hardware eines Android-Smartphones, die als Hülle auf das iPhone aufgesteckt werden kann. Über den Lightning-Port verbindet sie die beiden Geräte und spielt Googles Android über eine eigene App auf das Display des iPhones. So können Apple-Nutzer problemlos zwischen iOS und Android hin und her wechseln.

Im Inneren des Mesuit stecken unter anderem ein Mediatek-Chip mit acht CPU-Kernen, zwei GByte RAM sowie 16 GByte Flashspeicher, die den internen Speicher des iPhone erweitern. Darüber hinaus verfügt die Android-Hülle für das iPhone über einen eigenen Slot für eine SIM-Karte, mit dem das iPhone zum Dual-SIM-Gerät wird. Dank integrierter Funk-Chips kann der Mesuit unabhängig von der Hardware des iPhones Verbindungen über LTE, WLAN und Bluetooth aufbauen. Auch seine Energie zieht das smarte Gadget nicht aus dem Apple-Gerät, sondern bringt einen integrierten Zusatzakku mit, der die Laufzeit um bis zu sieben Stunden verlängern soll. Die kleinere Version des Mesuit für das iPhone 6 und 6s kostet umgerechnet knapp 140 Euro, die größere Variante für die Plus-Modelle ist noch einmal 40 Euro teurer.

Das ist die smarte Android-Hülle für das iPhone:

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Alex Kossorotow , 19:32 Uhr

Haha, wieder was für die bekloppten Apple Freaks! Hat sich anscheinend rumgesprochen, dass Android eben im Finale doch mehr Features hat. Evtl. ists ja noch nicht so bekannt, dass es inzwischen auch stylische Android smartphones gibt, da würde doch ein deutlich kompakteres Gadget, noch dazu ohne Strombedarf genügen: Ein Sticker mit dem angenagten Apfel auf die Rückseite des Handys und schon hat man die volle Vielfalt, ohne Prestigetechnischen Abstieg! Kann man bestimmt günstig in China ordern, die haben die auf Din A4 Seiten!