Kooperation mit Finanzdienstleister: Mobilcom-Debitel-Shops bieten Geldtransfer

Mobilcom-Debitel und Ria Money Transfer bieten ab sofort nationalen und internationalen Bargeldtransfer in 60 ausgewählten Shops an. Das Angebot wird auf 600 Filialen bundesweit ausgedehnt.

Mobilcom-Debitel-Shop: Künftig mit Geldtransfer-Service
(Foto: Freenet AG)

Die zur Freenet-Gruppe gehörende Shopkette Mobilcom-Debitel kooperiert künftig mit dem Anbieter für Bargeld-Transfer, Ria Money Transfer (RIA). Durch die Zusammenarbeit mit Mobilcom-Debitel erweitert sich das Service-Netzwerk von Ria in Deutschland um zunächst 60 Mobilcom-Debitel Shops und in den kommenden Monaten sukzessive um rund 600 Filialen. In insgesamt 150 Ländern haben RIA-Kunden die Möglichkeit, Freunden und Familienangehörigen sicher Geld zukommen zu lassen.

Hubert Kluske, Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH, sieht in der Zusammenarbeit eine gute Möglichkeit, den Kunden in den Shops mehr Serviceleistungen anbieten zu können. Der Leiter Geschäftsentwicklung Mirko Kottke ergänzt: »Für mobilcom-debitel eröffnen die Produkte von RIA völlig neue Geschäftsmöglichkeiten«.

RIA ist eines der größten globalen Geldtransferunternehmen. Es wurde im Jahr 1987 in New York gegründet und ist heute ein Tochterunternehmen von Euronet Woldwide.