Ungeplanter Führungswechsel: Jens Prautzsch verlässt M-net

M-net-Geschäftsführer Jens Prautzsch wird das Unternehmen überraschend mit sofortiger Wirkung verlassen.

Jens Prautzsch verlässt M-net
(Foto: M-net)

Wie M-net bekannt gibt, wird Geschäftsführer Jens Prautzsch den Münchner Telekommunikationsanbieter mit sofortiger Wirkung verlassen. Laut M-net haben sich die Gesellschafter der M-net Telekommunikations GmbH und Prautzsch darauf geeinigt, »ihre Zusammenarbeit nicht fortzusetzen«. Detaillierte Gründe für den überraschenden Wechsel an der Führungsspitze wollte das Unternehmen auf Anfrage von CRN nicht nennen. Bis ein Nachfolger für den Vorsitz der Geschäftsführung gefunden ist, sollen der technische Geschäftsführer Michael Fränkle und die kaufmännische Geschäftsführerin Simone Büber-Monath die Verantwortung bei M-net übernehmen. Prautzsch war 2011 vom Konkurrenten Telefónica O2 Germany in die Geschäftsführung von M-net gewechselt. Unter seiner Führung konnte das Unternehmen beständig wachsen und sowohl seinen Umsatz als auch die Kundenzahlen deutlich steigern.