Praxistipps für die Umstellung: Starface stellt All-IP-Wissen online

Praxisnahe Tipps und Informationen zur teilweisen oder vollständigen Migration von ISDN auf All-IP oder Cloud-Telefonie hat Starface jetzt ins Netz gestellt.

Starface geht mit neuer All-IP-Microsite an den Start.
(Foto: Starface)

Mit der neuen All-IP-Microsite www.all-ip-umstellung.de geht Starface jetzt online. Unternehmen finden dort praxisnahe Tipps und Informationen rund um die Migration von ISDN auf All-IP. Parallel zum Start des Online- Portals stellt Starface den von der ISDN-Abschaltung betroffenen Kunden mit dem All-IP Competence-Center zudem eine kostenlose Service-Hotline zur Verfügung.

»Die All-IP-Umstellung ist eines der wichtigsten IT-Themen des neuen Jahres«, sagt Produktmanager Benedikt Kantus. Auf der Microsite will das Unternehmen Informationen rund um die Migration so aufbereiten, dass unterschiedliche Anwendungsszenarien berücksichtigt werden. Gerade Unternehmen, die derzeit über eine umfangreiche ISDN-Anlage mit einer Vielzahl von Kanälen verfügen, sollten schon frühzeitig mit der Planung der Migration beginnen.

Zudem hat der Anbieter von Telefonielösungen das neue Starface All-IP Competence-Center ins Leben gerufen. Die kostenlose Beratungshotline steht Interessenten für alle Fragen rund um All-IP zur Verfügung. Die Mitarbeiter des Competence-Centers sollen dem Unternehmen zufolge schwerpunktmäßig zu Fragen rund um VoIP und All-IP geschult sein, um so individuelle Lösungsansätze mit den betroffenen Unternehmen erarbeiten zu können. Das Starface All-IP Competence-Center ist werktags von neun bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0721/151 042 200 erreichbar.