DE-CIX Frankfurt wächst: Zentraler Internetknoten noch leistungsfähiger

DE-CIX ist einer der größten Betreiber von Interconnection Plattformen für den Austausch von Datenverkehr im Internet. Die Installation eines neuen Routing Systems in Frankfurt erhöht die Kapazität und Skalierbarkeit der Infrastruktur.

DE-CIX ist ein Tochterunternehmen des Kölner Internetsverbands eco e.V.
(Foto: eco e.V.)

Mit der Installation des neuen »7950 XRS-40« Routing Systems von Alcatel-Lucent will DE-CIX in Frankfurt die Position als weltweiter Betreiber von Internetknoten weiter ausbauen. Die erstmals außerhalb von Nordamerika eingesetzte Technik erlaubt der DE-CIX Apollon Plattform, deutlich mehr Kunden auf einem Zugangsrouter zusammenzufassen und so das lokale Datenaufkommen im Rechenzentrum lokal zu halten. Das reduziert dem Betreiber zufolge die in den Kern durchzureichende Datenmenge, sorgt für geringere Latenzzeiten und macht den Datenfluss insgesamt besser handhabbar.

Der 7950 XRS-40 ist besonders platz- und energiesparend und bietet fast die doppelte Dichte alternativer Systeme. Er bietet derzeit bis zu 160 x 100 oder 1.600 x 10 Gigabit Ethernet Ports. DE-CIX hat die ersten beiden 7950 XRS-40 Router im Oktober 2014 in Betrieb genommen und wird weitere in mehreren Rechenzentren im Großraum Frankfurt installieren.

Der Interconnection Plattformbetreiber DE-CIX betreibt den Frankfurter Internetknoten seit 1995. Heute ist es der Internet Exchange (IX) mit dem höchsten Datendurchsatz weltweit. Der Datendurchsatz am DE-CIX erreicht täglich in Spitzenzeiten über drei Terabit pro Sekunde (Tbit/s), seine technische Infrastruktur erlaubt einen Datendurchsatz von über 40 Tbit/s.

Über 600 Internet Service Provider (ISPs) aus mehr als 60 Ländern tauschen einen großen Teil ihres Internetverkehrs über den DE-CIX in Frankfurt aus. Zu den Kunden von DE-CIX gehören Telekommunikationsunternehmen, Betreiber von Breitbandnetzen, Anbieter von Cloud-Services, Content Provider und Content Delivery Networks (CDN) – darunter 1&1, Akamai, China Telecom, Facebook, Google und Telefonica. DE-CIX ist eine hundertprozentige Tochter des Internet-Verbandes eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.