Wenn digitale Wunder war werden:
Und er kommt doch: Duke Nukem Forever Releasetermin

von Lars Bube (lbube@weka-fachmedien.de)

24.01.2011

Nach fast 14 Jahren soll ein Gerücht, dass bereits auf bestem Wege zum Vorzeigebeispiel des Internet-Hoax und Running Gags unter Gamern war, nun doch noch Wahrheit werden: Im Mai will Randy Pitchford mit Gearbox »Duke Nukem Forever« veröffentlichen - ganz sicher, wahrscheinlich.

Keine Beiträge im Forum. » Diskussion starten!

Im Mai soll der Duke seine schon jetzt legendäre Rückkehr wagen.

Während viele Wahrsager aller Zeiten dem Jahr 2012 einen besonders düsteren Verlauf prophezeien, könnte ihnen nun ein Computerspiel-Relikt schon dieses Jahr den Rang ablaufen. Denn wenn alles wahr würde, was in den letzten 14 Jahren zum Gerücht des Duke 3d-Nachfolgers Duke Nukem Forever orakelt und geschworen wurde, nähme sich dagegen wohl selbst der Weltuntergang eher wie ein billiges Jahrmarktsspektakel aus. Laut den aktuellen Ankündigungen wollen die neuen Entwickler (siehe: »Duke Nukem Forever« kommt 2011 [1]) den so lange erwarteten Duke Anfang Mai auf die Menschheit loslassen.

Nicht nur Kaptain Korks [2] persönliche Lebensplanung könnte damit erheblich durcheinander gewirbelt werden: »ich denke wenn es tatsächlich rauskommt werde ich wohl noch meinen Enkeln erzählen von der "undendlichen Geschichte um Duke Nukem Forever"«. Einige Besenstiele müssten dann also verputzt, Weihnachten auf Ostern verlegt, sowie die Erde zur Scheibe geplättet werden - und natürlich Schweine fliegen lernen. Nicht zuletzt verlöre das Internet-Magazin Wired [3] die seit Jahren unangefochtene Nummer eins seiner Vaporware-Liste, die ominöse Softwaregerüchte sammelt.

Auch wenn Duke Nukem mit dieser Vorgeschichte mit Vorsicht zu genießen ist, so stehen die Chancen derzeit tatsächlich so gut wie nie, dass der Kugeln wie coole Sprüche im Schnellfeuermodus versprühende Macho und (Anti-)Held zurückkehrt. Nachdem der ehemalige 3D-Realms-Mitarbeiter und heutige Gearbox-Chef, Randy Pitchford, vergangenen Herbst bekannt gegeben hatte, die Rechte übernommen zu haben, präsentierte er auch gleich erste Eindrücke. Und nachdem es zur Fertigstellung 14 Jahre lang schlicht hieß »when it´s done«, soll der neue Duke nach derzeitigem Stand offiziell am 3. Mai 2011 in den USA, und drei Tage später auch dann auch in Deutschland, damit beginnen, den Alien den Allerwertesten zu versohlen. »Shake it, Baby«.

[1] http://www.crn.de/produkte/artikel-85560.html
[2] http://www.scifi-forum.de/off-topic/computer/games/14392-duke-nukem-forever.html
[3] http://www.wired.com/epicenter/2011/01/vaporware-2010-the-great-white-duke/