Neuer Volume Sales Manager für Datech: Tech Data setzt bei CAD auf Volume

Tech Data möchte nun auch Handelspartner aus dem Broadline-Bereich für den Vertrieb seiner Autodesk-Lösungen begeistern. Deshalb setzt die CAD-Sparte Datech ein neues Vertriebsprogramm »Values for Volume« für interessierte Einsteiger auf.

Martin Polz (Bildquelle: Tech Data)

Tech Datas CAD-Sparte Datech setzt das neue Marketing- und Vertriebsprogramm »Values for Volume« für Autodesk VCPs (Volume Channel Partner) auf. Der Distributor will damit Unterstützungsmaßnahmen für den Einstieg in die Autodesk-Welt erbringen. Denn die Zeiten, in denen CAD- und Konstruktionssoftware-Lösungen vornehmlich nur von Architekten und Maschinenbauunternehmen gekauft wurden, sind nach Ansicht Tech Datas längst vorbei. Der Anbieter Autodesk biete mittlerweile ein breites Spektrum an Softwareprodukten im 2D- und 3D-Bereich.

Mit dem Einstiegsprodukt »AutoCAD LT« ließen sich bereits einfache Entwurfskonzepte und Visualisierungen realisieren und der Einsatzbereich für solche Zeichen- und Detaillierungssoftware-Produkte sei mittlerweile riesig, wie TD/Datech weiß. Sowohl im B2B als auch im Privatbereich steige die Nachfrage. Die Spezialdistributionssparte Datech will deshalb auch TD-Fachhandelspartnern im Broadlinebereich gezielten Support zukommen lassen, damit sie solche Geschäftspotentiale ohne weitere Zertifizierung nutzen können.

Zu den besonderen Leistungen des Programms zählen der Pre- und Post Sales-Support des 30-köpfigen Spezialistenteams, Unterstützung beim Recruitment von Mitarbeiter, Ausbildung und Trainings von Mitarbeitern sowie Hilfe bei der Erstellung von Marketingplänen und Verwaltung von Marketinggeldern.Darüber hinaus veranstaltet Datech sogenannte »Call out Days« für interessierte Partner. Dabei werden vorbereitete Adressen durch einen qualifizierten Telesalesmitarbeiter angerufen. Auf Wunsch können diese Aktionstage auch beim Partner vor Ort begleitet werden.

Die Ambitionen im Broadline-Bereich unterstreicht Tech Data außerdem mit einer Personalie: Mit Martin Polz wurde nun ein dezidierter Volume Sales Manager für Datech DACH eingestellt. In dieser Funktion ist Polz für die Entwicklung des VCP-Bereichs zuständig. Weitere Informationen zu den Unterstützungsleistungen der Datech erhalten Sie über www.datech@techdata.de oder direkt über Herrn Polz, Tel. 089 4700-1805, E-Mail: mpolz@tddatech.de.