Thema: Virtualisierungs-Lizenzierung: Arrow ECS lädt zu Business Breakfasts

Arrow ECS tourt im September durch Deutschland, um mit Resellern entspannt und zugleich informativ zu frühstücken. Dabei vermitteln Experten des VADs den Teilnehmern vor allem Tipps zur richtigen Lizenzierung bei Virtualisierungs-Projekten.

Die Arrow ECS-Firmenzentrale in Fürstenfeldbruck (Bildquelle: Arrow ECS)

Arrow ECS will sich mit Vertriebsmitarbeitern und Technischen Consultants seiner Fachhandelspartner, die Virtualisierungs-Projekte planen oder durchführen, zum entspannten Informationsaustausch treffen. Dazu begibt sich der Mehrwert-Distributor im September zu einer Business Breakfast-Tour, die ihn durch sechs deutsche Städte führen wird.

Als Hauptthema der einzelnen Veranstaltungen kündigt der VAD das richtige Lizenzieren von Citrix XenDesktop und XenServer an. Weiter stehen nützliche Hinweise zur korrekten Meldung von Citrix-Projekten sowie Tipps und Tricks für Projekte im Microsoft-Umfeld auf der Agenda.

Arrow ECS veranstaltet seine Business Breakfasts am 6. September in Ratingen, am 07. 09. in Frankfurt, am 11. 09. in Potsdam, am 18. 09. in Hamburg und in München sowie am 21. 09. in Ettlingen (jeweils von 9 bis 11.30 Uhr). Gastgeber und Vor-Ort-Ansprechpartner sind mit Ulf Kardel beziehungsweise Jan Gomert zwei Business Development Manager des VADs. Weitere Informationen mit der Möglichkeit, sich für die kostenfreien und jeweils auf 15 Personen beschränkten Veranstaltungen anzumelden, finden sich unter http://www.arrowecs.de/events/citrixbusinessbreakfast-q3_12.html.