Partner-Workshop Cloud Computing: Prianto: Erfolgreicher Start von »Fit für Saas«

Der Software-Distributor Prianto feiert den erfolgreichen Auftakt seiner Veranstaltungsreihe »Fit für SaaS«. Auch die teilnehmenden Partner ziehen ein durchwegs positives Fazit und loben die gute Vorbereitung auf das Software-Geschäft in der Cloud.

Neue Denkstrukturen braucht die Cloud: Prianto will seinen Partnern wertvolles Wissen vermitteln. (Foto: 1zayats2, Fotolia)

Mit einem Seminar der Berliner SaaS Channel University hat Prianto in München den Auftakt zu seiner Veranstaltungsreihe »Fit für SaaS« erfolgreich absolviert. Der Software-Distributor will seinen Partnern mit zahlreichen Vorträgen, Expertengesprächen und Schulungen den Weg ins Geschäft mit Cloud Computing ebnen und ihnen konkrete Empfehlungen für das neue Geschäftsmodell offerieren. Durch die Richtige Mischung aus Theorie und Praxis des Geschäftsmodells, sowie einer engen Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern und Herstellern sollen sowohl große Systemhäuser als auch kleine Reseller mit speziell auf die Geschäftsfelder der Teilnehmer zugeschnittenen Informationsveranstaltungen für das Thema SaaS und seine Chancen begeistert werden.

Dieses Konzept, die Partner zu schulen und ihnen die diffusen Ängste vor der Cloud zu nehmen, geht offensichtlich auf: Gleich bei der ersten Veranstaltung konnten etwa zwei neue Partner für die Security-as-a-Service-Lösung »AV-Desk« von Doctor Web gewonnen werden. »Für Dr. Web ist dieser gemeinsame Workshop mit der SaaS Channel University von Michael Nowarra eine außergewöhnliche Chance, sich zusammen mit den Resellern mit AV-Desk frühzeitig im expandierenden SaaS-Markt zu positionieren«, freute sich Charlotte Maire von Doctor Web über diesen ersten Erfolg.

Auch Karl Hoffmeyer, BU Leiter Security von Prianto sieht die Mischung von »Fit für SaaS« als richtigen Weg, um den Partnern den Einstieg in SaaS-Geschäft zu erleichtern: »Entscheidend für dieses Ergebnis war das Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren: die Partner haben das SaaS-Geschäftsmodell verstanden und dadurch Vertrauen gewonnen. Durch die Präsentation konkret recherchierter Erfolgsstorys wurden die Partner zum Handeln motiviert und durch die Vorstellung des Herstellers Dr. Web, der bereits heute konkrete SaaS-Channel-fähige Produkte (ISV’s) hat, der Grundstein für neue Kunden und Geschäftsfelder gelegt.«