Umfrage von Compris: Das sind die Trends im Systenhausgeschäft

Cloud Computing, Tablets und Dienstleistungen sind derzeit einer Umfrage von Compris zufolge die wichtigsten Trends im Channel. Mehr als ein Drittel der befragten Systemhäuser erwartet, dass ihre Kunden in diesem Jahr in neue Hardware investieren werden, dicht gefolgt von Dienstleistungen und Software.

Die Cloud halten Systemhäuser für den wichtigsten Trend des Jahres

Das Marktforschungsinstitut Compris hat bei Systemhäusern nachfragt, was sie als die vorherrschenden Trends für das Jahr 2012 ansehen. Am wichtigsten scheint den 395 Befragten Cloud Computing. Immerhin 36 Prozent nannten auf die Frage nach den Trends das Thema Cloud.

Jeweils sieben Prozent sehen die Themen Dienstleistungen und Tablets als die aktuellsten Trends an. 3D-Gaming und Software als Komplettlösung nannten jeweils sechs Prozent der befragten Systemhäuser und Reseller. Je drei Prozent glauben, dass Security und Smartphones die Trends für das Jahr 2012 ausmachen. Als weitere Trends wurden unter anderem Windows 8, Hardware und Umstrukturierungen bei den Kunden angegeben.

Insgesamt 13 Prozent der Teilnehmer erwarten, dass im laufenden Jahr die gleichen Themen an erster Stelle stehen werden wie schon im Vorjahr, sechs Prozent der Befragten haben zum Thema keine explizite Meinung.

Übersicht