»Polar Bear Pitching«: Polar Bear Pitching: Der coolste Pitch aller Zeiten

Der coolste Start-up-Wettbewerb der Welt wird in Finnland ausgetragen. Dort stehen die Jungunternehmer bis zur Hüfte im eiskalten Wasser während sie um Investoren werben.

»Polar Bear Pitching« ist nur was für hartgesottene Jungunternehmer
(Foto: Henri Luoma/Polar Bear Pitching)

Dieser Wettbewerb ist nichts für Weicheier: Beim diesjährigen »Polar Bear Pitching« im finnischen Oulu lag die Außentemperatur bei minus 20 Grad. Jungunternehmer, die hier um Investoren werben wollen, müssen entweder hart im Nehmen sein oder sehr schnell auf den Punkt kommen. Ein Zeitlimit gibt es nicht. Theoretisch können die Startup-Gründer so lange reden, wie sie möchten – oder es aushalten. Denn der Pitch findet nicht in einem warmen Konferenzraum statt.

Die Bewerber stehen mit Neoprenanzug oder gar mit Badehose bekleidet bis zum Bauch in einem Eisloch, das für die Veranstaltung in die dick zugefrorene Ostsee gehackt wird. Viele Präsentationen sind daher eher kurz und knackig. 12 Finalisten wetteifern in der Endausscheidung um Investoren. Ihnen winken 10.000 Euro, stilecht vom hauseigenen Eisbär überreicht, und jede Menge Medieninteresse. Frostbeulen können den coolen Wettkampf von zu Hause per Livestream mitverfolgen