CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Software: Bits und Bytes regieren die Welt

Der Software fällt bei der digitalen Transformation eine zentrale Rolle zu, denn die meisten Trend-Themen sind Software-basiert. 10 Channel-Spezialisten stehen zur Wahl: Die CRN-Leser entscheiden, wer Channel-Champion im Bereich Software wird.

Siegertyp von Format

Oliver Gorges, Leiter Vertrieb und Lieferantenmanagement, cop software + services
(Foto: cop software + services)

Bereits in den vergangenen Jahren gehörte Oliver Gorges als Vertriebsleiter cop software + services stets zu den ausgewählten Gästen auf dem ITK-Spitzentreffen der CRN. Doch auch wenn die Veranstaltung für ihn jedes Jahr ein »absolutes Highlight« darstellt, auf der er »die faszinierendsten und prägendsten Köpfe des ITK-Channels treffen darf«, so nagte doch stets die Frage an ihm, ob nicht auch er das Zeug zum CRN Channel Champion hat. 2017 darf er nun endlich den Beweis antreten und erstmals selbst in den hart umkämpften Ring der exklusiven Channel-Manager-Riege steigen.

Dafür bringt der dynamische Herausforderer in der Kategorie Software beste Voraussetzungen, wie ein seinem Format angemessenes Netzwerk, Durchhaltevermögen, Wissen sowie Herz für den Channel mit, den er genauso stolz als seine Heimat bezeichnet, wie den Ruhrpott. Er selbst beschreibt seine Taktik für die Wahlen gewohnt humorvoll: »Da ich mich aufgrund meiner Statur ohnehin nicht verstecken kann, wähle ich die Flucht nach vorne«. Sollte es dennoch nicht klappen, verweist Gorges darauf, dass er als Fan des MSV Duisburg gewohnt sei, statt Titeln letztlich »Leiden, Trostlosigkeit und Qual« zu ernten.