CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Software: Bits und Bytes regieren die Welt

Der Software fällt bei der digitalen Transformation eine zentrale Rolle zu, denn die meisten Trend-Themen sind Software-basiert. 10 Channel-Spezialisten stehen zur Wahl: Die CRN-Leser entscheiden, wer Channel-Champion im Bereich Software wird.

Der Seriensieger

Jens-Gero Boehm, Director Partner Sales Central Europe bei Suse
(Foto: CRN)

Linux im Allgemeinen und Suse im Besonderen sind aus der Software-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Unzählige namhafte Hard- und Softwarepartner sind strategisch mit dem in Nürnberg beheimateten Suse Linux verbunden, das im September sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Das Unternehmen ging also schon kurz nachdem Linus Torvalds den Linux-Kernel veröffentlichte an den Start und brachte später die erste Enterprise Linux-Distribution auf den Markt. Künftig sollen aber auch Bereiche wie Software-defined Intrastructure, Cloud Services und vor allem Software defined Storage ausgebaut werden. Denn die Zuteilung von Speicher- und Netzwerkressourcen per Software ist weiter auf dem Vormarsch. Neue digitale Geschäftsmodelle erzeugen ein massives Wachstum der Daten. Software-defined Storage bietet die Chance, Massendaten günstig abzulegen und zu verwalten.

Mit drei CRN-Auszeichnungen zum Channel Manager der Jahre 2013 bis 2015 würdigten die Partner das Engagement von Jens-Gero Boehm. Beruflich hat es Boehm mit Suse-grünen Chamäleons zu tun, im Herzen ist der ehemalige Jungendfußballspieler des 1. FC Kaiserslautern aber ein roter Teufel. Seine Berufslaufbahn hat der Diplom-Informatiker bei IBMs Dienstleistungssparte Global Services als Consultant und Projektleiter für SAP-Lösungen begonnen.