CRN Solution Day »Managed Services & Cloud«: Der Weg zum erfolgreichen MSP

Managed Services und Cloud-Lösungen gehören längst zum Portfolio vieler Systemhäuser. Beim CRN Solution Day »Managed Services & Cloud« in Haar zeigten Lösungsanbieter, welche Strategien die Dienstleister unterstützen.

»Verkauft den Kuchen, nicht die Zutaten!«

(Foto: CRN)

René Claus, Business Development Manager MSP & Cloud bei Eset Deutschland, betont in seinem Vortrag auf dem CRN Solution Day die Bedeutung des Managed-Services-Geschäfts für die eigene Firma und die Partner: »Services sind die Zukunft, da müssen wir alle hin!«, gibt er vor. Wer da nicht mitziehe, dem drohe alsbald das Aus, wird er deutlich. Gott sei Dank sei dies im Eset-Channel kaum je der Fall, wie Claus zufrieden feststellt: »Die meisten unserer Systemhauspartner haben inzwischen auf hybride Ansätze umgestellt, was wir mit unserem Angebot unterstützen.« Damit der Wandel hin zum Managed Service Provider funktioniert und Erfolge eingefahren werden können, müssten Unternehmen auch ihre Wertesysteme ändern, meint Claus und verdeutlicht dies durch ein Bild: »Früher haben wir die Zutaten für einen Kuchen, also Salz, Eier und Mehl verkauft, inzwischen verkaufen wir den ganzen Kuchen.« Wichtig sei dabei, dass sich Anbieter der Vergleichbarkeitsfalle entziehen und Mehrwerte schaffen. »Die Kunden wenden sich an uns, um fertige Lösungen für ihre Probleme zu finden. Dabei müssen wir sie auch betriebswirtschaftlich beraten«, fasst er zusammen. Damit dies effizient geschehen kann, sind automatisierte Portale die Grundvoraussetzung und Claus stellt die Lösungen »Eset Remote Administrator« (ERA) oder »Eset MSP Administrator« als beispielhafte Channel-Lösungen in dieser Hinsicht ausführlich vor. »Wir sind in puncto MSP weiter als viele andere Hersteller«, betont er selbstbewusst. Vielleicht liegt es ja daran, dass Eset auch bei Managed Services zu hundert Prozent auf den Channel setzt.