Trivadis holt IT-Unternehmer in seinen Verwaltungsrat: Daniel Staehelin neu im Verwaltungsrat von Trivadis

Der IT-Dienstleister Trivadis hat den Unternehmer Daniel Staehelin als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Der Gründer und CEO des auf Consulting und Engineering spezialisierten IT-Unternehmens Axept ist in der IT-Branche breit vernetzt.

Daniel Staehelin
(Foto: Trivadis)

Der Informatikingenieur Daniel Staehelin ist neues Mitglied des Verwaltungsrates von Trivadis. Der Gründer und CEO des IT-Unternehmens Axept soll das Gremium mit seiner langjährigen Erfahrung als Unternehmer und seiner breiten Vernetzung in der IT-Branche optimal ergänzen.

Neben seiner Tätigkeit als Verwaltungsrat von Trivadis ist Staehelin als Partner der Organisations- und Start-up-Beratung Mosaic AG und als Startup-Coach bei der Kommission für Technologie und Innovation des Bundes (KTI) tätig. 1997 hatte der Unternehmer das auf Consulting und Engineering spezialisierte IT-Dienstleistungsunternehmen Axept AG gegründet, das 2014 von der Swisscom übernommen wurde.

Mit Daniel Staehelin, Urban Lankes, Beat Spalinger und Philipp Salvisberg setzt sich der Verwaltungsrat von Trivadis nun aus vier Mitgliedern zusammen. Urban Lankes, Verwaltungsratspräsident von Trivadis, bezeichnete die Verpflichtung von Daniel Staehelin als große Chance für ds Unternehmen: »Als Gründer und CEO eines erfolgreichen IT-Dienstleistungsunternehmens wird Daniel Staehelin Trivadis dabei unterstützen, die Position als Qualitätsführer in den Kerntechnologien Oracle, Microsoft und Open Source weiter zu stärken.«