Eben Sermon leitet das Marktplatzgeschäft von Ebay in Deutschland: Wechsel an der Spitze von Ebay Deutschland

Eben Sermon übernimmt die Führung von Ebay in Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Stefan Wenzel als Vice President Ebay Germany an, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt.

Eben Sermon
(Foto: eBay)

Eben Sermon übernimmt die Führung von Ebay in Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Stefan Wenzel an, der das Unternehmen nach einer Übergangsfrist zur Übergabe an seinen Nachfolger aus persönlichen Gründen verlässt. In seiner neuen Rolle als Vice President Ebay Germany wird Sermon weiterhin an Paul Todd, Senior Vice President Ebay EMEA, berichten und Teil des europäischen Führungsteams von Ebay bleiben.

Der neue Ebay-Deutschland-Chef bringt für seine Position umfangreiche Führungserfahrung mit. Sermon ist seit 2007 bei Ebay und hatte seitdem eine Reihe unterschiedlicher Führungspositionen inne. So war er bis jetzt als Vice President Greater Europe unter anderem für das Ebay-Geschäft in Frankreich, Italien und Spanien sowie für den türkischen Ebay-Marktplatz GittiGidiyor verantwortlich. Zuvor war Sermon unter anderem für das vertikale Marketing sowie für den Bereich Relationship Marketing & Loyalty in Europa zuständig und war mehrere Jahre als Senior Director Cross Border Trade tätig.